Datenmanagement

„Daten sind die Währung der Zukunft.“ An dieser These zweifelt inzwischen wohl niemand mehr. Aber Kapital zu haben und mit Kapital effizient umzugehen, sind zwei unterschiedliche Dinge. Im Umgang mit den Daten zeigt sich, ob ein Unternehmen erfolgreich in Zeiten der Industrie 4.0 sein wird oder nicht. Es geht darum, einerseits interne und externe Daten zu sichern, andererseits aber innerhalb des Unternehmens und mit Prozesspartnern effizient und schnell Informationen bereitzustellen. Schließlich ist es ein Wettbewerbsvorteil, eigene Daten entsprechend zu analysieren, zu bewerten und neue Erkenntnisse für den eigenen Markt zu generieren.

Das Produkt WIAM® ICE bietet dazu alle Möglichkeiten. Das bedeutet, mit der Software ist es möglich sehr unterschiedliche Informationen in einem System revisionssicher zu archivieren, diese schnell und intuitiv wieder bereitzustellen, in verschiedensten Weisen auszuwerten und schlussendlich diese auch über Schnittstellen anderen Partnern zur Verfügung zu stellen. Dabei kann es sich um interne Bereiche, aber auch um externe Lieferanten, Hersteller, Labore und vieles mehr handeln.

 

Die Art der Daten ist dabei vielfältig:

  • Entwicklungsdaten
  • Labordaten
  • Betriebswirtschaftliche Daten
  • Produktionsdaten


Zurück